0201/58092177

SV 1920 Teutonia Überruhr e.V.

Besonders in Essen.

Schön, dass Du da bist!

Wir freuen uns, dass Du uns besuchst.

 

 

Endlich geht die Rückrunde los – nach diesmal sehr sehr langer Winterpause und einem Ausflug unter das Hallendach zur Winterrunde konnte die Rückrunde heute beginnen.

Die Vorbereitung lief aufgrund verschiedener Punkte nicht optimal – trotzdem war die Ansprache vor dem Spiel ganz klar – nach so einer langen Vorbereitungsphase, bei eigentlich bestem Fußballwetter, vor heimischer Kulisse und mit der Info das Freisenbruch am morgen 0:1 verloren hat - sollte jeder heiß sein und Lust auf Fußball haben – kurz zur Info - das Wetter änderte sich später komplett und trotzdem fanden lt. Fußball.de 86 Zuschauer den wenig zum Spiel.

Unser Trainerteam entschied sich für folgende Aufstellung :

  1. R.Kauper – 2. L.Meller – 3.S.Lenzko – 4. M.Memmert – 5. L.Kremer – 6. Hans – 7. ( C. )

M. Rosenkranz – 8. A Svensek – 9. R.Reinhardt – 10. N-Tahmass – 11. P.Braam 

  1. M.Peters – 13. P.Müller – 14. L. Rathje – 15. F.Weber - 16. B.Dämmer – 33. K.Lewandowski

Der Schiedsrichter pfiff die Partie etwas verspätet an - vor dem Spiel hieß es das die Krayer nicht mit der Mannschaft aus der Hinrunde angereist sind und die Truppe verstärkt wurde – dementsprechend sortierten unsere Jungs erst mal kurz durch um dann vorne drauf zu gehen und hohes Pressing zu spielen – dies gelang in den ersten 20 Minuten auch sehr gut, sodass der FC Kray zu Fehlern gezwungen wurde – die erste nennenswerte Aktion führte direkt zum 1:0 – 8 A. Svensek trifft in der 2. Spielminute aus dem Gewühl zum 1:0 – ein guter Start.

Teutonia hatte die Partie zu jedem Zeitpunkt der Partie im Griff.

Die Mannschaft erhöhte den Druck – versuchte immer wieder über außen zu spielen – so resultierte dann auch das 2:0 in der 20. Spielminute – nach mehreren Flanken, fand eine sehr gute Hereingabe von 9.R.Reinhardt den Kopf von unserem Torjäger 10.N.Tahmass und es steht 2:0 – ein schöner Angriff.

Kray hatte bis dato 2 Konterchancen – diese wurden allerdings von unserer Abwehrreihe im Keim erstickt.

Es folgten - ein Lattentreffer von 7.M.Rosenkranz – ein Schussversuch von 9.R.Reinhardt und weitere gute Möglichkeiten – doch es blieb beim 2:0 bis zur Halbzeit.

In der Pause mussten wir einen Wechsel vornehmen – für 5.L.Kremer kommt 13.P.Müller in die Partie und fügte sich ohne Probleme ein.

In der Halbzeitpause regnete es - der Platz wurde rutschig und unsere Jungs hatten die ersten 10-15 Minuten leichte Probleme – Kray kam mutig aus der Kabine, allerdings ohne gefährlich zu werden.

Ab der 60. Minute hatte unsere Elf die Partie wieder im Griff.

In der 62. Spielminute dann ein berechtigter Freistoß aus guter Position – 2. L. Meller schnappt sich das Leder und erzielt mit einem Schuss in die Torwartecke das fällige 3:0.

Nur eine Zeigerumdrehung weiter erzielte 7.M.Rosenkranz mit einem satten Fernschuss aus gefühlten 25 Metern das 4:0 – ein sehr schöner Treffer zumal unsere Nummer 7 bereits in der 1. Hälfte die Latte getroffen hat.

In der 64. Minute wurde ein Doppelwechsel vorgenommen – für beide Torschützen 2.L.Meller & 7.M.Rosenkranz – kamen14.L.Rathje & 15.F.Weber in die Partie und fügten sich nahtlos ein. 

In der 66. Spielminute fällt das 5:0 – 10.N.Tahmass wird im 16 er freigespielt und erzielt ganz überlegt und locker das Tor – sein heutiger 2 Treffer – damit schraubt unser Torjäger sein Konto auf  17 hoch.

Es geht genauso weiter – jetzt mal ein schöner Angriff über unsere rechte Seite – 6. Hans im Zusammenspiel mit 14.L.Rathje – der zur Grundlinie geht und scharf nach innen passt – ein Krayer Abwehrspieler bekommt den Fuß nicht mehr weg und bugsiert das Leder ins eigene Tor – es steht 6:0.

Dann fällt in der 76. Spielminute der Endstand – 9.R.Reinhardt erzielte das 7:0 – mit ein wenig mehr Konzentration vor dem Gegnerischen Tor hätte das Ergebnis auch höher ausfallen können aber zum Auftakt, der ja bekanntlich nicht immer ganz einfach verläuft war das genau der richtige Schritt in die Rückrunde – es war von Anfang an eine geschlossene Teamleistung.

Vielen Dank bei unseren, trotz dem Wetter zahlreichen Zuschauern, Helfern und Begleitern, es war kein Spitzenspiel und trotzdem waren es heute 86 Zuschauer, Danke wie immer von dem ganzen Team – Wir würden uns natürlich freuen Euch auch nächste Woche ab 12:30 Uhr in Niederwenigern begrüßen zu dürfen.

Heute würde ich gerne die Mannschaft als quasi – Spieler des Spiels – in den Fokus stellen – es war von der 1. Minute an, genau das was unser Trainerteam gefordert hat, jeder hat Gas gegeben und  war bereit für das Team zu kämpfen. Respekt uns weiter so – es warten noch ganz andere Aufgaben auf uns.

Kurios war heute der Auftritt von unserer Nummer 8. A. Svensek in zwei Aktionen – der einmal sehr akrobatisch an der Außenlinie den Ball in Bodenturner Manier vor dem Aus rettete und damit noch seinen Gegenspieler düpierte – sowas hat man auf einem Fussballplatz noch nie gesehen – und seine 2 Außergewöhnliche Aktion – als er eine scharfe Hereingabe von rechts mit einem Flugkopfball-Spagat versucht ins Tor zu befördern, manch andere hätte sich dabei definitiv den Körper gebrochen, unsere Nummer 8 allerdings nicht, leider blieb dies Aktion ohne Erfolg -  trotzdem sehenswert und ein Tor hatte er ja auch bereits erzielt.

Vielen Dank

Letzten Spiele

Erste Mannschaft

 esc rellinghausen

2:6

sv teutonia ueberruhr 1920
ESC Rellinghausen ll.   Teutonia Überruhr
Sonntag, 21.05.2017 - Anstoß: 12:45 Uhr
Kreisliga B - Essen Süd

Zweite Mannschaft

sv preussen eiberg 1131 3:6  sv teutonia ueberruhr 1920
SV Preußen Eiberg 11/31 lll.   Teutonia Überruhr
Sonntag, 21.05.2017 - Anstoß: 13:00 Uhr
Kreisliga C - Essen Süd Gruppe 2

Dritte Mannschaft

sv preussen eiberg 1131 0:4  sv teutonia ueberruhr 1920
SV Preußen Eiberg 11/31 ll.   Teutonia Überruhr
Sonntag, 21.05.2017 - Anstoß: 15:00 Uhr
Kreisliga C - Essen Süd Gruppe 1

Nächsten Spiele

Erste Mannschaft


sv teutonia ueberruhr 1920

-:-

 
Teutonia Überruhr  
spielfrei
Sonntag, 28.05.2017 
Kreisliga B - Essen Süd

Zweite Mannschaft

sv teutonia ueberruhr 1920 -:-  
Teutonia Überruhr   spielfrei
Sonntag, 28.05.2017 
Kreisliga C - Essen Süd Gruppe 2

Dritte Mannschaft

sv teutonia ueberruhr 1920 -:-  fc blau gelb ueberruhr 1974
Teutonia Überruhr   FC Blau-Gelb Überruhr 1974 lll.
Sonntag, 28.05.2017 - Anstoß: 11:00 Uhr 
Kreisliga C - Essen Süd Gruppe 1 

Was gibt es Neues?

  • 22. Spieltag

    Herzlich Willkommen zum Heimspiel unserer I. Mannschaft – heutiger Gegner ist die Zweitvertretung des Heisinger SV – das Hinspiel ging mit 1:0 verloren – man war also gewarnt. Unser Trainerteam...

    Weiterlesen...

  • Kantersieg gegen Niederwenigern

    Heute gastierte unsere 1. Mannschaft in Niederwenigern 3 zum Auswärtsspiel – bei perfektem Fussballerwetter konnte die Partie pünktlich um 12:30 Uhr angepfiffen werden. Unser Trainerteam konnte...

    Weiterlesen...

  • 20. Spieltag

    Endlich geht die Rückrunde los – nach diesmal sehr sehr langer Winterpause und einem Ausflug unter das Hallendach zur Winterrunde konnte die Rückrunde heute beginnen. Die Vorbereitung lief aufgrund...

    Weiterlesen...

Werbebanner

Wir suchen Dich!

Für unsere Jugendabteilung suchen wir Spielerinnen und Spieler der Jahrgänge: 2013 bis 2000.

Lerne Teutonia Überruhr mit seinen Mitgliedern und Trainer der Jugendabteilung in einerm unverbindlichen Probetraining kennen.

Jetzt Probetraining vereinbaren!

Veranstaltungen